Buchvorstellung mit der Autorin  Friederike Schmitz

10. Januar 2018
20:00 Uhr im Malobeo
Kamenzer Straße 38
01099 Dresden

cover_tierethik_schmitzUnser gegenwärtiger Umgang mit Tieren wirft grundsätzliche ethische Fragen auf. Was unterscheidet die Tiere eigentlich von uns Menschen? Ist es legitim, sie zu unseren Zwecken gefangen zu halten, ihnen Leid zuzufügen und sie zu töten? Wie könnte ein ideales Verhältnis von Mensch und Tier aussehen? Der Vortrag stellt wichtige Positionen der Tierethik vor und erklärt relevante Argumente für und gegen Institutionen wie die Nutztierhaltung oder die tierexperimentelle Forschung. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und Diskussion.

Friederike Schmitz ist promovierte Philosophin und Herausgeberin des Sammelbandes Tierethik. Grundlagentexte im Suhrkamp Verlag. Derzeit verfolgt sie ein Forschungsprojekt zu „Tieren in der politischen Theorie“ an der Freien Universität Berlin. Sie hat den Verein Mensch Tier Bildung e. V. mitgegründet, gibt Vorträge und Workshops zu tierethischen Themen und ist als Gesprächspartnerin häufig in verschiedenen Medien vertreten (z. B. ZEIT, 3sat scobel, WDR).

Das Buch „Tierethik (kurz + verständlich)“ ist erhältlich bei roots of compassion.
Website: Friederike Schmitz