plakat_wintermarkt2019Am 30.11.2019 findet der 5. Vegane Wintermarkt Dresden statt. Diesmal gibt es zudem noch einen Brunch inkl. Lesekreis am Sonntag, 1. Dezember. Wir werden am Samstag mit einem Info- und Büchertisch dabei sein und organisieren zusammen mit dem Tierbefreiungsarchiv am Sonntag ab 14 Uhr den Lesekreis über die Tierbefreiungsaktivistin, Soziologin und Autorin Birgit Mütherich (ausführliche Infos unten).

Samstag, 30.11.2019:

  • Ab 11 Uhr 5. Veganer Wintermarkt Dresden.
    Neben weihnachtlichen Köstlichkeiten und tierfreien Produkten wie Schmuck und Kleidung, können sich die Besucher*innen über Themen wie Tierrechte, gesellschaftliche Befreiung der Tiere und Veganismus informieren. Dieses Jahr wird der Film “ Die Mission der Lifeline“ gezeigt und ein Vortrag der URA über „Klimakrise und Rechtsruck“ ist vorbereitet.
  • Ab 21 Uhr Solikonzert mit Alarmsignal / VSK / Die Uiuiuis

Sonntag, 01.12.2019:

  • Ab 12 Uhr Veganer Winterbrunch im Rahmen des 5. Veganen Wintermarkts
  • Ab 14 Uhr Lesekreis deluxe über das Werk von Birgit Mütherich

Wo: Chemiefabrik Dresden (Chemo) | Petrikirchstraße 5 | 01097 Dresden

Lesekreis deluxe: Das Werk von Birgit Mütherich

Junge Menschen, die sich heute entscheiden vegan zu leben und sich für die Rechte oder Befreiung von Tieren* zu engagieren finden sie eine unvorstellbare Menge an Blogs, Posts, Twitteraccounts und Büchern. Auch bei der Wahl eines möglichen Studiums sind Human-Animal-Studies nicht mehr allzu selten anzutreffen. Vor noch 15 oder 10 Jahren sah das etwas anders aus.

Eine Person, die daran erheblichen Anteil hatte, dass heute diese Vielzahl an Beiträgen vorhanden ist, war Birgit Mütherich (1959-2011). BI – wie sie von Weggefährt*innen genannt wurde – war Soziologin*, Aktivist*in und Autor*in und maßgeblich daran beteiligt in der deutschsprachigen Soziologie den Bereich der Mensch-Tier Verhältnisse zu integrieren. Sie war aber nicht nur im wissenschaftlichen Alltag gebunden, vielmehr war sie auch beteiligt an Aktionen und Theoriedebatten innerhalb der Tierrechts- und Tierbefreiungsbewegung.

Das Leben und Werk von BI werden zum Veganen Winterbrunch am 01.12.2019 ab 14 Uhr von Aktivist*innen des tierbefreiungsarchiv kurz vorgestellt. Gemeinsam gelesen wird anschließend der Text „Die soziale Konstruktion des Anderen – zur soziologischen Frage nach dem Tier“, der im Jahr 2005 veröffentlicht wurde und in Form einer Broschüre  (Infos und PDFs auf Antispe Dresden) innerhalb der Tierrechts- und Tierbefreiungsbewegung diskutiert wurde.

Kaffee, Tee und einen kleinen (oder) größeren Snack könnt ihr euch während des Veganen Winterbrunchs, organisiert von der Black-Tomato-Crew schnappen.


BI-Archiv: Innerhalb des tierbefreiungsarchiv besteht mit dem BI Archiv ein Unterarchiv. Dieses besteht aus einem Teil des Nachlass von Birgit Mütherich.

Nachruf auf BI von Renate Brucker und Melanie Bujok

Veganer Winterbrunch Facebook-Event