Von Mai bis Oktober werden wir jeden Samstag von 10 – 15 Uhr mit einem Infostand auf dem Umundu – Wochenmarkt am Martin-Luther-Platz vertreten sein. Wir sehen diese wöchentliche Präsens als Möglichkeit den Tierrechts/Tierbefreiungsgedanken kombiniert mit veganem Selbstgebackenem in die Gesellschaft zu tragen und freuen uns über euren Besuch. Außerdem haben wir somit die Möglichkeit den Verein free animal kontinuierlich zu unterstützen. Der Erlös unseres Kuchenverkaufs geht an 7 Lebenshöfe.

„Am Anfang war eine Vision, nämlich der Gedanke, vom Menschen verfolgte Tiere aufzunehmen, zu beschützen und ihnen bis an ihr natürliches Lebensende das “Gnadenbrot” zu geben. Ein Lebenshof als ein Signal voller Gefühl an eine Gesellschaft, in der Tiere kaum eine Überlebenschance haben. Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.“