Vom 17.05.-21.05.10, wird an der TU Dresden der Startschuss für das 1. Klimafestival fallen. Dann geht es los mit einem vollgepackten Programm: Info- und Futterstände in und um die Mensa Bergstraße, Kunst im HSZ, Filme im ‚Kino im Kasten‘, Vorträge und Campusführungen passend zu den Thementagen und während der ganzen Woche verwöhnt Starkoch Attila Hildmann mit veganem Genuss in der Mensa Bergstraße.

Die Veranstaltung ist zwar ein „Klima“festival. Da Klimawandel als Problem gesellschaftlich akzeptierter ist als Welternährungskrise, Hunger, Armut, Massentierhaltung und Massenmord. Unserer Meinung nach darf jedoch eine kritische Betrachtungsweise der eigenen Ernährungsgewohnheiten bei solch einem Klimafestival nicht fehlen.

Das Festival als Forum und der Ort der Mensa bieten eine für unser Thema geeignete und selten tolle Möglichkeit mit dem Thema Tierrechte viele Menschen zu erreichen. Aus diesem Grund ist die Tierrechtsgruppe Dresden mit einem Infostand täglich von 11.00- 15.00 Uhr in der Mensa/Bergstraße vertreten.

Wir laden euch herzlich zur Klimawoche an die Uni Dresden ein. Hier habt ihr die Möglichkeit ein paar interessante Vorträge und Workshops zu besuchen und ihr könnt euch bei uns über vegane Ernährung informieren.

Das Umdenken beginnt in deinem Einkaufswagen!
Mehr Infos / Programm unter

http://tuuwi.wcms-file2.tu-dresden.de/cms/index.php/mahlzeit